8. Dezember 2012

Ägypten - under construction

Ich bin zutiefst betrübt im Fernsehen zu beobachten was in Ägypten geschieht. Kann es möglich sein von einer Diktatur in die nächste zu gelangen? Ich habe mit solch einer negativen Wendung nicht gerechnet, wirkte Mohammed Mursi doch zu Beginn sehr bedacht und souverän. Schade, meine Einschätzung war falsch, die Warnungen vor den Moslembrüdern doch realistischer als ich sie eingeschätzt habe. Der traurige Witz dabei ist doch der, dass hier gerade die gleichen Plattitüden wie unter Mubarak genutzt werden.
Mein Respekt ist bei der Oposition welche nicht aufgibt und für die Rechte aller Ägypter kämpft, auch wenn ich hier aus dem fernen Deutschland zu wenig Bereitschaft zum Dialog empfinde. Wie gesagt, ich bin im fernen Deutschland, nicht vor Ort, ich kann die Situation nur aus den mir zur Verfügung stehenden Medien beurteilen.
Ich habe koptische Freunde die zur Zeit große Angst haben und ich habe muslimische Freunde, auch keine Anhänger der Moslembrüder und Salfisten. 
Ägypten ist eine Baustelle, im wahrsten wie im übertragenen Sinne.

Ein Traum von einem Schalmuster





  



Man achte auf die Gerüstkonstruktion, die deutsche Berufsgenossenschaft würde kollabieren:






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin