26. August 2014

gehabter Urlaub mit Blogpause, oder ich, ich, ich

11 Tage Urlaub in Ägypten. Das heißt für mich in der Regel Urlaub vom kompletten Internet (auch vom Blog), keine Nachrichten, Abstand vom Alltag und Eintauchen in eine andere Realität. Das ist mir diesmal wirklich gut gelungen. Von daher gibt es jetzt ein bisschen "ich". Die Selbstbetrachtung hilft vielleicht auch ein wenig wenn mich der Alltag wieder hat und der Urlaub wieder weit weg ist. 
Die Tage folgt mein Bericht über ganz viel Luxor und ein bisschen Hurghada.

Jetzt werden aber ersteinmal die restlichen Kommentare freigeschaltet und beantwortet und dann ab zum Friseur.

Auf dem Weg nach Luxor

 






Schön war es.

Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen zurück in der "irrealen" Blogger- und Internetwelt.... Habe Dich schon vermißt, aber mir schon gedacht, daß es Dir so RICHTIG gut geht in der Realität von Ägypten!!! Das zeigen auch Deine wunderschönen Photos....o lala...hübsch, hübsch.... LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir. Ich bin selbst erstaunt, WIE gut es mir ging. Die Bilder bezeugen es. Da wollte ich sie dann auch in die Welt senden (gefall mir selber gut, kommt selten genug vor).

      Löschen
  2. ...lass sie wuchern... Steht dir gut!
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit der kurzen Haare ist definitv vorbei. Aber wuchern dürfen sie nur kontrolliert, auch in der Länge. Sonst wird es pisselig.

      Löschen
  3. Wow, du schaust sehr zufrieden und glücklich aus. Der Urlaub scheint dir gut getan zu haben. :-)
    Ich freue mich schon auf deine Berichte.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Urlaub war auch bitter nötig, ich hoffe ich kann noch ein wenig davon zehren. Der, oder die Berichte folgen dieses oder nächstes WE, mal schauen wie weit ich komme. Auch noch mal eine Möglichkeit den Urlaub ein wenig nach zu erleben. :-)

      Löschen
  4. Ohh tolle Bilder!! Zum Glück war ich auch grad im Urlaub. Sonst wär ich jetzt wohl sehr neidisch ;)

    Schlimm nur, dass man jetzt wieder im kalten Deutschland ist...

    LG Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Wetter könnte besser sein. Circa 25 Grad Temperaturunterschied sind schon nicht ohne. Du dürftest auch sehr neidisch sein, aber da du ja selber in Urlaub warst lassen wir jetzt ganz einfach alle anderen neidisch sein. Auch mal schön.

      Löschen
    2. Hihi, genau. Wir lassen die anderen gemeinsam neidisch sein :) Das finde ich gut. Ja mir fehlen auch mindestens 20 Grad.... ist schon heftig. Aber mittllerweile habe ich mich schon wieder umgewöhnt und bin im Büroalltag angekommen. Geht immer viel zu schnell... Freu mich aber schon auf deine ausführlichen Berichte der Reise!

      LG Cat

      Löschen
  5. Gut siehst Du aus und ganz wunderbar erholt, wie schön :-)!
    Ich hab es im Urlaub nicht ganz geschafft, eine Blogpause einzulegen (aber das Meiste war vorgearbeitet), hab aber darüber hinaus und Welt und Nachrichten vergessen und einfach nur Sonne, Wärme und gutes Essen genossen.
    Da kann der Alltag doch jetzt kommen :-)!

    Hab ein tolles Wochenende,
    liebst,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Urlaub wurde ziemlich spontan genommen, so dass ich nichts vorbloggen konnte. Ist aber nicht schlimm. Die Pause vom Bloggen und von der Welt zeigt auch eindeutig, dass sie ohne mich klar kommt. Ein gutes Gefühl. Ansonsten habe ich es gemacht wie du, kann man an meinen Fotos ja bestens erkennen. Jetzt trotzen wir dem Alltag. Und wenn es wieder zu dicke kommt, haue ich wieder ab. Ich weiß ja schließlich wohin :-))

      Löschen

LinkWithin