7. September 2014

Sonntagsgruß # 18





Ägypten steht thematisch noch länger auf dem Programm. 
Das Bild habe ich bei einer Bootsfahrt auf dem Nil aus dem Handgelenk geschossen.
Es sind nicht die einzigen Füße die so aussehen, die Menschen dort haben andere Sorgen, Fußpflege steht nicht an erster Stelle. Die Füße erzählen ihre eigene Geschichte und sie passt zum Leben der Menschen dort.

Bei über 40 Grad im Schatten kann man sich vorstellen wie heiß der Straßenbelag in der Sonne sein muss. Ich habe einen Jungen gesehen der ohne Schuhe die Straße herunter ging. Wie mögen seine Füße aussehen? Mir tat schon der blosse Anblick weh.

Ein klein wenig stolz bin ich auf dieses Bild, aber aus anderem Grund. Mitte März dieses Jahres gab es eine Systemkamera von Lumix. Die erste dieser Art, für mich. Vorher tat es eine Kompakte, wenn auch eine gute. Danach ging dann einiges Schlag auf Schlag und der Beitritt in einen Fotoclub ließ nicht lange auf sich warten. Seit Juni nun als aktives Mitglied mit viel Begeisterung bei der Sache. Die Kenntnisse über Fotografie sind rudimentär. Sehr langsam ernährt sich das Eichhörnchen. 
Aber: das Bild hat es geschafft. Es ist Bild des Monats (für die ersten beiden Wochen) im September geworden. Ich bin ein kleines bisschen Stolz. Wirklich nur ein klitzekleines Bisschen. Ich habe auch nur die halbe Welt von diesem Zustand in Kenntnis gesetzt, also nicht der Rede wert.

1 Kommentar:

LinkWithin