MakroMontag



Von MakroMontag zu MakroMontag. Das nennt man wohl minimalistisch. Egal.
Meine Speisenplanung wurde am Freitag etwas durcheinander gewirbelt, als der Lieblingsnachbar bei mir klingelte und mir zwei Stangen Porree, frisch aus dem Garten, in die Hand drückte.
Ich habe mich gefreut und flexibel wie ich sein kann -wenn ich will- einen Graupen-Lauch-Salat gezaubert.

Dabei ergab sich auch ein Bild für den MakroMontag. Ergo, alles bestens. 

Kommentare

  1. Super Idee - und minimalistisch gefällt mir sehr - tolles Bild !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee kam tatsächlich ganz spontan beim Kochen.

      Löschen
  2. Ein ganz wundervolles Foto! Ich mag Gemüse-Makros sehr - sie haben was von morderner Kunst und Architektur an sich.
    Liebe Grüße, Attila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde ab jetzt mehr auf Gemüse-Makros und ihren Aufbau achten. Ich glaube, dass interessante Konstruktionen dabei sein werden.

      Löschen
  3. Es darf ruhig mal minimalistisch sein ;) Und Dein Lauch sieht super aus!
    Ich wusste gar nicht, dass der zu der Jahreszeit wächst!

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, ich bin tatsächlich keine Gärtnerin habe aber mal gelesen, dass es Winterlauch gibt. Das wird wohl einer sein.

      Löschen
  4. Lecker! Echt frischer Lauch aus dem Garten? Wo lebst Du? Das Foto ist absolut toll geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja, frisch aus dem Garten, es war noch Erde dran. Ich wohne in NRW.

      Löschen
  5. der Lauch ist dir sehr gut gelungen. Ich habe auch erst noch meine letzte Stange Lauch geerntet.
    LG SIglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha, also gar nicht so ungewöhnlich die Erntezeit.

      Löschen
  6. Hab´s sofort erkannt! Perspektive+Motiv sind auf jeden Fall ein Makro wert!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, lecker! ... und wirklich köstlichst in Szene gesetzt.

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bilder sind großartig. Werde jetzt regelmäßig vorbeischauen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen