MakroMontag #02

Und es ist wieder MakroMontag. Heute mal eine Chrysantheme(?), aufgenommen mit meinem neuen Makro. Dieses schöne Bokeh im Hintergrund ist schnöde Alufolie, mit etwas Abstand zu der Blume an der Wand befestigt. 






Wie immer bei Britta

http://aufmeineartphotographieunddesign.blogspot.de/2016/01/eiskristalle.html

Kommentare

  1. tolle Aufnahmen, besonders wo man den Blütenstaub sogar erkennt - die Idee mit der Alufolie ist genial! Ob du da tatsächlich eine Chrysantheme fotografiert hast, kann ich so nicht erkennen, dazu bräuchte ich ein Bild der gesamten Blüte. Aber meist sind sie langstielig und um den Stiel ist ein dünner Draht gewickelt zum besseren Halt. Und der Stiel ist ohne Blätter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci. Deiner Erklärung nach war es wirklich eine Chrysantheme. :-))

      Löschen
  2. Was für ein wunderwunderschönes Farbspiel! So toll will ich irgendwann auch fotografieren können!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Uli. Das ist ja mal ein Kompliment. Aber das kannst du auch. Übung und Geduld machen hier den Meister. Aber ich gestehe, ab und an hilft auch ein Tutorial im Netz.

      Löschen
  3. Liebe Isabelle,
    phantastische Bilder!!!!
    Ich bin ganz begeistert, da ist ja jedes Blütenstaubkorn zu erkennen....
    Wahnsinn.
    Auch dieses zarte Farbenspiel gefällt mir unheimlich gut.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen