10. Oktober 2013

Andalusien 3 - Granada

Bevor es weiter geht nach Granada, ist es möglich einen kleinen Ausflug auf den Blog meiner Freundin zu machen und die Reise aus ihrer Sicht zu verfolgen: On Tour - Andalusien




Granada, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, ist alleine durch die Alhambra ein Touristenmagnet. Dieser Nasridenpalast ist ein unglaubliches Zeugnis maurisch-arabischer Baukunst in Europa und schimmert in der Abendsonne rötlich. So erklärt sich auch der Name Alhambra was übersetzt "die Rote" heißt. Seit 1984 gehört sie zum Weltkulturerbe der UNESCO. Alleine in der Alhambra könnte man einen ganzen Tag verweilen. Ich bitte die große Anzahl der Bilder zu entschuldigen, aber die Anlage ist so schön, dass ich mich bei der Auswahl der Bilder nicht entscheiden konnte.


Blick auf den Hügel Albaicín mit dem alten maurischen Viertel
die Alhambra










Blick ins Innere des Palastes von Karl V




Der Diwan oder Serail, der Hauptabschnitt des Palastes mit Myrtenhof und dem aufragenden Torre de Comares





Der Harem mit 124 Marmorbögen und Löwenhof











die Alcaicería, das ehemalige Markt- und Ladenviertel der Mauren. 1843 abgebrannt und wieder aufgebaut, beinhaltet heute kleine Souvenirgeschäfte

gibt es bei uns ein Hardrock Café mit diversen Exponaten an den Wänden, sind es hier Mitglieder der kirchlichen Familie




Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos, auch in den vorangegangenen Posts.

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir.
    So langsam finde ich richtig Spaß am Fotografieren, bisher lief das mehr so nebenbei und ich habe immer den Kopf geschüttelt über Leute die in 2 Wochen Urlaub über 1000 Bilder schießen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn dich fotographieren interessiert, anbei ein paar interessante Links:

      http://toffeefee.wordpress.com/
      http://clicksandcorks.com/
      http://www.flickr.com/photos/saffron_blaze/
      http://fokussiert.com/

      Löschen
    2. Danke für die Links. Bei flickr schaue ich mich schon seit einiger Zeit gerne um.

      Löschen
  3. Na, jetzt weißt du auch, wie die zustande kommen ;-)
    Ich habe übrigens auch Entscheidungsfindungsprobleme bei Alhamba. Und an Cordoba darf ich gar nicht erst denken... und an Sevilla..... *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum sollte es dir auch anders gehen als mir

      Löschen
  4. oh sehr schön - ich war schon mehrmals in Granada, weil mein Bruder dort lebt. Ich weiß noch wie ich bei meinem ersten Alhambra Besuch ziemlich mauloffen etwas arg viele Bilder gemacht habe, die meinem Eindruck (und der Realität) so gar nicht gerecht wurden. Deswegen noch mal extra großes Lob für deine Bilder. Die sind wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das Kompliment. Dein Bruder lebt in Granada? Toll. Ich hoffe du kannst ihn öfter besuchen und diese Stadt und die Alhambra besuchen. Da werde ich glatt neidisch.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Bilder traumhaft, auch die Reihe davor mit den 860 Säulen und der engen Gasse mit den Blumentöpfen - dort könnte ich mir gut vorstellen, eine Wohnung zu haben. Und die Alhambra ist einfach ein Bauwerk zum Staunen...Danke für die schönen Impressionen und leibe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  7. Ja, irgendwo in einem der alten Viertel eine Wohnung zu haben. Das wäre was.
    Es freut mich, dass die Bilder gefallen, auch ich bin beeindruckt wie gut sie geworden sind.

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine wunderbare Stadt. Du hasttolle Aufnahmen gemacht, ich bekomme sofort wieder Lust dorthin zu fahren.

    AntwortenLöschen

LinkWithin