29. Dezember 2013

[Blogparade] Zum Jahresende 2013


http://www.buchsaiten.de/?p=6620


buchsaiten.de lädt zum fünften Mal in Folge dazu ein, am literatischen Jahresabschluss teilzunehmen.Ich nehme nach 2012 nun zum zweiten Mal teil. 
Ich empfinde es als sehr angenehm, dass literarische Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Wem es genauso geht und wer noch bis zum 1.01.2014 mitmachen möchte, der braucht nur auf das Bild klicken und erreicht direkt buchsaiten.de

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat?

 

Wilfried Eggers - Paragraf 301 war ein Buch welches ich mir einmal ertauscht hatte, ich weiß noch nicht einmal mehr die Beweggründe. Dieses Buch ging mit in Urlaub und hat mich sehr beeindruckt. Ist es ein Krimi? Ein Politthriller? Oder einfach eine spannende Geschichte über einen Völkermord in der Türkei? 
Es ist eine Lektüre die sich tatsächlich lohnt, schreibt der Autor doch über ein brisantes Thema und das teils recht ruppig, trocken und doch liebevoll, mit Hilfe der Anwaltsfigur Schlüter. 
Ein Buch welches ich vielleicht noch einmal lesen werde um eine kleine Rezi zu verfassen, denn die haben Buch und Thema verdient.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat?

 

Gerald Messadié - Die Kinder der Isis. Der Autor ist 1931 in Kairo geboren und hat bis 1956 dort gelebt. Somit ist er 4 Jahre älter als mein Vater, ebenfalls in Kairo geboren. Ich habe mir von daher bei der Lektüre, die laut Klappentext an die Kindheit des Autors erinnert, einen Einblick in das damalige Kairo erhofft. Tatsächlich bekam ich eine oberflächliche Schilderung der "besseren" Gesellschaft. 

Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

 

Kate Atkinson - Familienalbum. Dieses Buch ruhte seit 1998 in meinem Bücherregal und irgendwie hatte ich nie Lust es zu lesen. Ich habe es dieses Jahr dann einfach aus dem Regal gezogen und mit in Urlaub genommen. Ein unglaublicher skurriler Familienroman, der wohl zu Recht damals in England ausgezeichnet wurde. 
Von daher freue ich mich jetzt schon auf ihr aktuelles Buch "Die Unvollendete" welches ich dieses Jahr sogar gewonnen habe.

Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum? 

 

http://alles-nicht-so-wichtig.blogspot.de/2013/06/kamal-ben-hameda-sieben-frauen-aus.html


Mir gefiel dieses Jahr das Cover von "Kamal Ben Hameda - Sieben Frauen aus Tripolis" ausgesprochen gut, auch wenn ich passend zur Geschichte vielleicht ein anderes Cover gewählt hätte.
Aber es beschreibt doch irgendwie den Orient mit seinen abgebildeten Süßigkeiten, mir gefallen außerdem Farbe und harmonische Gestaltung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2014 lesen und warum?


Da gibt es tatsächlich mehr als ein Buch. Neben den Büchern, die mir nächstes Jahr aktuell über den Weg laufen werden möchte ich noch folgende Bücher aus dem islamischen und oder arabischen Raum lesen.
Gerald Drissner - Als Spion am Nil. Aktuell im Dezember in einer Buchhandlung gefunden. Ein Reisebericht durch 15 ägyptische Dörfer und Städte, meist erschlossen mit dem Minibus. Ich bin gespannt, was mich erwartet.

Raja Alem - Das Halsband der Tauben. Ein Krimi aus Saudi-Arabien.

Landrigan / Omar - Shakespeare in Kabul. Nach dem Sturz der Taliban eine Liebeskomödie, männliche und weibliche Schauspieler gemeinsam auf der Bühne, zum ersten Mal seit über 30 Jahren. 

Parinoush Saniee - Was mir zusteht. Ein Roman aus dem Iran. 

Und dann noch einige Bücher von Rafik Schami, von Nagib Machfus, um nur ein paar zu nennen. Das Jahr ist jetzt schon zu kurz für all die Bücher.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich habe es getan:-) Fragen sind beantwortet. LG

      Löschen
    2. Da werde ich doch direkt mal zu dir rüberhuschen

      Löschen
  2. Ich finde diese Aktion auch klasse. Falls ich es zeitlich noch hinkriege, mache ich gerne mit.
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins 2014.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Rutsch und ein gutes 2014.

      Löschen
  3. "Sieben Frauen aus Tripolis" hat wirklich ein schönes Cover. Ich würde da beim Lesen aber immer hungrig werden, wenn ich mir die abgebildeten Süßigkeiten so anschaue.
    Hast Du es schon gelesen? Wenn ja, wie hat es Dir gefallen?

    LG, Katarina :)

    AntwortenLöschen
  4. Da ich gebundene Bücher immer ohne Schutzumschlag lese, hielt sich der Hunger in Grenzen. Ich habe das Buch gelesen und auch eine kleine Rezi geschrieben. Hier

    AntwortenLöschen
  5. ich wünsche dir einen guten rutsch und freue mich auch im nächsten jahr auf mehr buch-rezensionen. :) ganz liebe grüße, komm gut ins neue jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir und werde fleißig rezensieren, versprochen. Auch ich wünsche dir einen guten Rutschu und ein gutes 2014

      Löschen
  6. Hallo Papyrus,
    für 2014 hast du dir "Als Spion am Nil" vorgenommen. Das habe ich gerade vor ein paar Wochen gelesen und es hat mir wirkllich gut gefallen. Es gibt einen wunderbaren Einblick in Traditionen und Denken vieler Ägypter, auch und gerade der Landbevölkerung. Man spürt, dass der Autor das Land kennt und liebt, vieles aber auch durchaus kritisch betrachtet. Besonders gut hat mir sein Schreibstil gefallen, die kleinen Randbemerkungen, die Selbstironie und der stille Humor, den man durch die Zeilen erkennt. Ein tolles Buch!
    Bevor du es liest, dir einen guten Rutsch und ein schönes Jahr 2014 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Eindrücke zu "Als Spion am Nil" machen mir jetzt noch mehr Lust auf das Buch, ich freu mich. Ich wünsche ebenfalls einen guten Rutsch und ein gutes 2014

      Löschen
  7. Liebe Papyrus,
    Ich freue mich schon auf dein Lesejahr 2014. Gleich am Anfang erwarte ich schon mit Freude deine Rezension zu Traumsammler. :)
    Genauso sehr freue ich mich natürlich auf deine sonstigen Berichte!

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  8. Danke für deine lieben Worte. Das Buch ist bald beendet und die Rezi wird auf dem Fuße folgen.
    Andere Berichte natürlich auch. Liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Buchcover, sieht doch sehr ansprechend aus!!! Dir wünsche ich ein schönes neues Jahr, liebe Grüße,
    Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sieht nicht nur gut aus, es lohnt sich auch zu lesen. Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes neues Jahr. Liebe Grüße zurück.

      Löschen

LinkWithin