Sonntagsgruß # 24

"Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt In warmem Golde fließen."
 Eduard Mörike



Der Spaziergang letzten Sonntag hat mir sehr schöne Bilder beschert. Es wird für einige Sonntagsgrüße reichen. 

Heute eine Pfütze mit herbstlich gefärbten Blättern. In der Pfütze spiegeln sich die Bäume.


Oder sind es doch eher Blätter die durch die herbstliche Luft segeln und leise zu Boden gleiten?
 

Die Bildbearbeitung hat eine weitere Liebhaberin. Auch wenn ich nicht mit Lightroom und Photoshop arbeite. Andere Programme machen ebenfalls Spaß. Mir zumindest.

Kommentare

  1. in dem unteren bild sehen die blätter aus, als würden sie fallen... toll! auch ohne photoshop kann man doch kleine kunstwerke zaubern. :) liebe grüße und einen schönen sonntag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch so angedacht. Schön, dass es so rüber kommt.

      Löschen
  2. Wirklich schöne Bilder!
    Mit welchem Programm arbeitest du denn?

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Arbeiten ist vielleicht der fasche von mir gewählte Ausdruck. Meine Kenntnisse mit dem Programm sind eher rudimentär, aber ich besser mich. Ich arbeite mit Serif Photo Plus X5 (ein Auslaufmodell, genau wie meine Kamera) ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen