Dr. Oetker - Die schnellsten Kartoffelsalate und Nudelsalate

Dr. Oetker-Verlag - ISBN: 978-3-7670-0983-7

Klappentext:
"Ob Picknick, Grillabend oder Buffet - Kartoffel- und Nudelsalate schmecken immer. Sie sind beliebt, abwechslungsreich und schnell gemacht. Das zeigen die über 40 Rezepte und die praktischen Tipps in diesem Dr. Oetker Buch. 

Pellkartoffeln oder Nudeln werden mit Eiern, Gemüse, Pilzen, Geflügel oder Fisch und Salatsaucen zu leichten, deftigen oder exotischen Köstlichkeiten. Wie immer ist jedes Rezept von Dr. Oetker erprobt und verständlich beschrieben. 

So sind Gelingen und Genuss garantiert!"




Im Winter bin ich ein Suppen- bzw. Eintopfkasper. Bei kalten Temperaturen brauche ich etwas, das mich von innen wärmt.
Im Sommer ist das anders. Wenn die Sonne wärmt liebe ich Salate. Jedoch Blattsalate alleine machen mich nicht satt. Ich bevorzuge verschiedene Kartoffel- und Nudelsalate. Am liebsten ohne ein schweres und nicht sehr sommerliches Mayonnaisedressing.
Dieses Kochbuch hat sie alle vereint. Wunderbare Salate mit Kartoffeln oder Nudeln. Viele davon mit schmackhaften Essig-Öl-Dressings, denn ganz darf natürlich nicht auf Mayonnaise verzichtet werden.
Ich habe bisher 4 Salate ausprobiert. Einfach in der Herstellung, ohne exotische Zutaten (alle Zutaten sind im Supermarkt erhältich) und dennoch rafiniert. 

Tortellinisalat
Sei es, dass Röstzwiebeln oder Melonen zum Einsatz kommen, oder in der Pfanne angschwitzte und mit Brühe abgelöschte Zwiebeln das Aroma bestimmen.
Das Buch ist kein vegetarisches Kochbuch. Es ist jedoch möglich, die fleischliche Zutat einfach weg zu lassen, ein wenig mehr Würze und genügend Geschmack ist vorhanden. Das behaupte ich nicht einfach so, ich habe es mit Testessern ausprobiert und alle fanden die Salate lecker. Dass diese Aussagen aus reiner Höflichkeit getätigt wurden bezweifel ich. Mein Freundes- und Bekanntenkreis ist viel zu ehrlich und direkt.
Bei einem italienischen Kartoffelsalat habe ich als Alternative für die im Rezept enthaltene Salami Tofu Rosso eingesetzt, sehr lecker. 
Italienischer Salat mit Salami, hier mit Tofu Rosso

Mit ein wenig Phantasie stehen für Abwandlungen hin zu vegetarischen, ober gar veganen Salaten, hier viele Möglichkeiten zur Verfügung. 
Hilfreich sind auch die "Tipps" fertige gekaufte Salate einfach aufzupimpen, sollte einmal gar keine Zeit zum kochen vorhanden sein, oder sich mit Zutaten aus dem Kühlregal in Form von z.B. küchenfertigen Blattsalaten zu behelfen. 

Kommentare

  1. . Jedoch Blattsalate alleine machen mich nicht satt

    - Also mich schon. Sehr satt sogar, oft esse ich erst 7-8 Stunden später wieder etwas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darum beneide ich dich. Bei Blattsalaten benötige ich immer noch Kohlehydrate in Form von Brot oder Grillkäse, sonst gibt mein Magen keine Ruhe.

      Löschen
    2. Kommt darauf an, was man noch reingibt, standardmäßig schninnel ich Mozarrella und Tomaten rein. An und zu kommen noch Chilibohnen dazu. Die stopfen schon sehr.

      Löschen
    3. Da sieht die Welt ja ganz anders aus. Mit diversen Füllstoffen wird man schon satt, sogar ich. Und Bohnen stopfen, sie sind auch sehr gehaltvoll.

      Löschen
    4. Es sollte *schnibbel* heißen, würdest du dies gerade korrigieren? Danke.

      Löschen
    5. Wenn man in Kommentaren ändern könnte, hätte ich bereits korrigiert. Leider geht das bei Blogspot nicht. Ich kann den Kommentar nur ganz löschen oder so lassen. Die Funktionen sind irgendwie alle nicht so dolle.

      Löschen
  2. oh, das sieht aber lecker aus! :)
    ich verzichte meist auf ein kochbuch und mache alles "frei schnauze"... lieben gruß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich koche gerne, gestehe aber dass ich Kochbücher zur Inspiration benötige. Und ich habe mit Kochbüchern schon viele tolle Sachen gekocht. Es gibt aber auch tolle Kochbücher.

      Löschen
  3. Kartoffel und Nudelsalate - und das, wo ich momentan mit so wenig Kohlehydraten wie möglich durch den Tag segle auf der Suche nach meiner ehemaligen Taille... Seufz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Taille befindet sich gut geschützt unter den Kohlehydraten, he, he. Abends komme ich auch gut ohne Kohlehydrate aus, aber nicht den ganzen Tag über.

      Löschen
  4. Also mich machen Blattsalate allein leider auch nicht satt....da brauch ich ja schon nach 'ner Stunde wieder 'nen Nachschlag....LEIDER! Aber Nudel- und Kartoffelsalate hoert sich schon besser an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm an meine Brust, du Schwester im Herzen.

      Löschen
  5. Jaja, das mit der "geschützten Taille" ist traurig, aber wahr....schnief!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen