Leben mit Büchern # 27

http://www.kerkis-farbkleckse.de/blog/tags....LmB/









Ich habe heute einfach Kerkis Idee übernommen und direkt umgesetzt. Die gestellte Frage "Habt ihr auch Mängelexemplare?" kann ich eindeutig bejahen. 

Ebenso konnte ich feststellen wie das menschliche Hirn (zumindest meins) funktioniert. Es ist doch wirklich nicht wichtig zu wissen, welches Buch diesen Stempel trägt. Ich aber weiß es. Für die Vorbereitungen zum Foto zog ich zielsicher einige Bücher aus dem Regal, die meines Wissens von Wühltischen o.ä. den Weg zu mir gefunden hatten. Um es auf den Punkt zu bringen: jedes Buch ein Treffer, wobei es sich auf dem Bild lediglich um eine kleine Auswahl handelt. 
Kommen wir also zum zweiten Teil von Kerkis Feststellungen. Ich habe so einige gemängelte Exemplare im Regal, aber ich habe sie nicht als solche in meinen Bücherlisten vermerkt. Warum auch? Ein Buch ist ein Buch, egal ob regulär oder günstig erstanden. Ich freue mich immer, wenn ich in den Ramschboxen fündig werde. 





Kommentare

Frau Sonnenhut hat gesagt…
*lach* Warum sollest du diesen Hinweis schriftlich festhalten wenn due es doch in deinem Kopf abgespeichert hast.

Liebe Grüße
Uschi, die sich auch oft wundert welche Dinge ihr Kopf speichert und vor allem wie viele nicht (und warum???)
Papyrus hat gesagt…
Komisch, oder? Und die wichtigen Dinge muss ich nachlesen. Man sieht, das Hirn entscheidet anders über wichtig und unwichtig.
Pat hat gesagt…
Deshalb vermerken weil manche Bücher eben echte Mängelexemplare sind. Und da unsere Büchern normalerweise auch nach dem Lesen noch wie neu aussehen, wäre das keine uninteressante Kategorie. Ich wusste übrigens nicht was Mängelexemplar war. Ich hatte mehr Mühe welche zu finden ;-)
Papyrus hat gesagt…
OK, das ist ein Grund. Ich könnte sie sogar per Liste ausfindig machen, da ich meine Bücherkäufe in eine Liste eintrage (Listenmensch he, he) und den Preis in einer Extraspalte festhalte, zzgl. Originalpreis wenn es reduziert war. So weiß ich jeden Monat was ich beim Bücherkauf gespart habe. Das könnte ich jetzt in die andere Liste einarbeiten, ist mir aber doch zu aufwendig.
Nomadenseele hat gesagt…
Es gibt Leute bei Tauschticket, die ziemlich sauer sind, wenn man vergisst einzutragen, dass es sich um ein Mängelexemplar handelt. Eine wollte mal einen Rücktausch mit der Begründung, mit dem Stempel hätte sie das Buch nicht genommen.

Ich verstehe sowas nicht, egal ob Mängel- oder Reziexemplare, der Inhalt zählt und wenn das Buch sonst ok ist, warum nicht?
Papyrus hat gesagt…
Natürlich gehört es zur Zustandsbeschreibung eines Buches bei Tauschticket. Ich sehr darüber im Normalfall hinweg, wenn der Stempel in der Beschreibung vergessen wurde. Ich werde aber pingeliger, je mehr Tickets der Anbieter für sein Buch möchte. Aber ein Buch deswegen zurückschicken würde ich nicht.
Ich habe bei Booklooker jedoch einen Kauf rückgängig gemacht, weil eine Widmung drinstand die ich nicht entfernen konnte. Da sie auf dem Titelblatt war konnte ich sie nicht heraustrennen. Da bin ich etwas eigen.
Nomadenseele hat gesagt…
Ja, klar und in aller Regel schreibe ich es auch dazu. Mich wundert nur immer wieder, welchen Aufstand andere Menschen wegen Kleinigkeiten machen können.

Welchen Namen hast du bei TT?
Papyrus hat gesagt…
Ich bin bei TT "Kitchengirl", bei Booklooker (als Käufer) auch. Frag mich nicht wie ich damals auf den doofen Namen gekommen war, ist jetzt so. Ich bin zur Zeit aber nicht sehr aktiv dort.
Nomadenseele hat gesagt…
Weil du gerne kochst? Ich habe meinen Namen Nomadenseele leider beibehalten, heute wünschte ich, ich hätte es aus Gründen der Auffindbarkeit nicht getan.
Papyrus hat gesagt…
Weil ich gerne koche und mir kein besserer Name einfiel. Ein Hoch auf die Einfallslosigkeit.
Stefanie hat gesagt…
Ich habe auch viele Mängelexemplare zuhause und da ich viele Bücher gebraucht kaufe und dabei nicht so sehr auf den Zustand achte, ist mir so ein Stempel auch egal.

Ich habe ein Stöckchen für dich, vielleicht hast du ja Lust, die Fragen zu beantworten: http://www.literaturschaf.de/und-wieder-mal-ein-blogstockchen/
Papyrus hat gesagt…
Ich nehme das Stöckchen und beantworte die Fragen in ein paar Tagen.
Meine Welt hat gesagt…
Ich habe ebenfalls viele Bücher mit diese Stempel. Wenn das Buch nicht total zerfledert ist, ist mir das egal. Die lese ich meist nur einmal und selten wieder. Es gibt aber auch so einige Bücher die stehen in meinem Vorzeigeregal. Das Sind Bücher die ich wie einen Schatz hüte und die müssen schon schön aussehen .