Leben mit Büchern # 32

http://www.kerkis-farbkleckse.de/blog/tags....LmB/ 





Buch und Brille gehören untrennbar zusammen, zumindest bei mir. Von daher möchte ich heute zweimal für Durchblick sorgen. 
Durch die Brechungen auf dem zweiten Bild kann man ganz gut erkennen wie blind ich bin, es sind mehr als  -8,00 dpt. Im Fachjargon " Myopia magna". Hört sich doch direkt viel netter an als "starke Kurzsichtigkeit".

Na, wer kennt das Buch?





























Kommentare

Hihi, witzige Idee mit der Brille. Das könnte ich auch mal machen! :) Hab eine ganz neue, über die ich mich unheimlich freue ;)

LG Cat
Papyrus hat gesagt…
Oh das kann ich gut verstehen. Eine neue Brille ist immer was feines. Ich freu mich auch jedesmal sehr.